Nutzerbedarfsplanung

Bedarfsplanung ist eine Bauherrenaufgabe. Wer könnte den Nutzerbedarf besser definieren als der Bauherr? - sollte man meinen. Manchmal ist das aber gar nicht so einfach. Haben Unternehmen beispielsweise noch eine Vorstellung vom Personalbedarf in absehbarer Zukunft, so ist dennoch in den meisten Fällen unklar, wie viel Platzbedarf diese Mitarbeiter künftig haben, welche betrieblichen Prozesse im Gebäude unter welchen Vorgaben ablaufen müssen, wie sich diese Prozesse auf die Raumgrößen auswirken, welche Abhängigkeiten es gibt zwischen Flächen und Nutzern usw.. Dies und vieles mehr sind Voraussetzung für das Gelingen eines Bauvorhabens. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Bedürfnisse und formulieren den Bedarf als Vorgaben für die Planung.

Mit der Bedarfsplanung machen wir Probleme griffig - der Entwurf löst dann diese Probleme.

 

So gelingt Ihr Bauvorhaben.


Nach Bedarf und finanziellen Mitteln bestimmen Sie als Bauherr und/oder Nutzer wann und wie Sie Ihr Ziel erreichen möchten. Wir kümmern uns um den Rest.